Monats-Archive: September 2015

Karin Kuntke ist aus dem Beirat für Menschen mit Behinderung ausgeschieden

Ich möchte mich bei Allen, die mich in den zurückliegenden 31 Jahren bei der ehrenamtlichen Arbeit unterstützten, zu mir gestanden haben,bei der Bewältigung der vielen Aufgaben, wenn um die Belange der Menschen mit Behinderung in unserer Stadt ging, bedanken.
Es waren Jahre, die ich nicht vergessen werde, ich habe viele Menschen kennen lernen dürfen, ich durfte sogar nach der Wende für eine kurze Zeit die politische Bühne befahren, was mir gerade bei der Behindertenarbeit sehr geholfen hat. Ich habe es geschafft, das in unerer Stadt nicht über uns Behinderte gesprochen wird, sondern mit uns gesprochen wird. Es gibt auch für meine Nachfolger noch viel zu tun. Ich hoffe und das wünsche ich mir, das der Grundstein, den ich legen durfte ausreicht, das

„Brandenburg an der Havel eine inklusive Stadt wird“